Mein Name ist NAstasja YAsmin KAmpichler

Hmm was soll ich euch über mich erzählen,…Ich habe zwei wunderbare Jungs und bin die 2. Älteste von 6 Kindern.

 

Mein Leben verlief irgendwie immer schon etwas turbulent & aufregend. Es war fast stets was los und hat sich häufig von der einen Sekunde auf die andere komplett gewendet und

daher wundert es mich im Nachhinein betrachtet eigentlich nicht, warum ich nach meiner abgeschlossenen Friseurlehre & Ganzheitskosmetikausbildung (in der IKOS- Schule), nicht bei all dem blieb.

Auch wenn es mir früher manchmal schwer fiel den Wunsch meines Herzens zu fühlen bzw. diesem nachzugehen, merkte ich damals, umso näher das Ende der Ausbildungen kam, dass es zwar gut war all diese Erfahrungen gesammelt zu haben, aber nicht mehr stimmig für mich war, diese Berufe noch lange auszuführen.

 

Naja und dann begann ich mit der Suche nach einer Betätigung bzw. nach einer Berufung, die mir und meinem Herzen mehr Sinn bringt. Fürs erste brauchte ich mal nicht lange zu suchen, denn schon bald erblickte mein erster Sohn das Licht der Welt.

Dadurch wusste ich vorerst mal, was zu tun war, – was das einzig richtige- und wichtige in dieser Zeit war… Ich wollte meinen Kindern die liebevollste, fürsorglichste, verständnisvollste,… -kurz beste Mama sein, die ich für sie sein konnte; auch wenn das zum Teil noch einige Arbeit an mir selbst bedeutete.

 

Da es in der Zeit finanziell etwas eng war, hat mich immer wieder die Frage beschäftigt, welcher Tätigkeit ich nach der Karenzzeit nachgehen könnte. Es sollte eine Beschäftigung sein, die sich mit der Art und Weise wie ich meine Kinder, auf dem Weg zum Erwachsen- werden, begleiten möchte, gut vereinbaren ließe und am besten auch mein Herz erfüllen würde.

Auf meine Kunstwerke hatte ich damals überhaupt noch nicht gedacht,…

Noch vor ein paar Jahren wäre ich wahrscheinlich nicht mal im Entferntesten auf die Idee gekommen, als Künstlerin zu arbeiten XD

Diese Leidenschaft entstand Schritt für Schritt und erwachte erst in den letzten  Jahren. Ich denke es hatte auch viel mit meiner Arbeit an mir Selbst & meiner persönlichen Entwicklung, die die Herausforderungen der Zeit mit sich brachten, zu tun. Vor allem die letzten Jahre schickten mich durch viele Bereiche meines Lebens , die mich aber immer weiter zu meinem wahren Selbst führten; und irgendwie erwachte dadurch immer mehr meine Kreativität, sehr viele Ideen (die ich noch lange nicht alle umgesetzt habe =D )& der Drang meine Kunstwerke zu erschaffen.

 

Eigentlich kam die Idee als Künstlerin zu arbeiten dadurch auf, dass die Gemälde die ich bis dahin gemalt habe, in meiner Familie & meinem Bekanntenkreis großen Anklang fanden.

 

Tja und dadurch entstanden verschiedenste Ideen zum Verwirklichen in meinem Kopf und mehr Vertrauen & Gefühl zu meinem Tun.

 

Seit ungefähr meinem 15. Lebensjahr beschäftige ich mich mit dem Spirituellem, Energiearbeiten, usw… seit dieser Zeit durfte ich vieles kennenlernen, ausprobieren und anwenden. Ich habe persönliche Erfahrungen mit systemischen Familienaufstellungen, Kinesiologie, Schamanischen Behandlungen, Rückführungen, Quadrinity- Prozess, Journey, Astrologie, EFT,…gemacht. Ich nutzte das ein oder andere um meine damaligen Disbalancen aufzulösen, in manchen Bereichen machte ich einen kleinen Kurs mit und auf literarischem Wege habe ich mir schon einiges über Selbststudium erarbeitet. Vieles hat mir sehr gut geholfen und war mir eine große Hilfestellung auf meinem Weg. Dadurch eröffnete sich mir die Möglichkeit viele Erfahrungen zu machen, ich durfte daran wachsen und mich weiterentwickeln – auch wenn manches nicht immer positiv war. Dies ist mir jetzt oft sehr hilfreich, da ich damit meine Intuition, meine Gefühle, meine offene Art auf Menschen zuzugehen und sie „abzuholen“ weitergeben kann!

 

 

 

Und wenn du dich fragst wie ich Schluss endlich zum Malen, bzw. zum Gestalten meiner Expression of Soul Werke kam:

 

Also begonnen hat es damit, als ich 2011 die Geschichte mit meinem verlorenen Zwilling aufgearbeitet habe. Bei dieser damaligen Rückführung kam unter anderem heraus, dass sich damals bei der Trennung meines Zwillings, einige Seelenanteile von mir mit-verabschiedet hatten Unter anderem ein großer Teil meiner Kreativität 😉 & Lebensfreude! – Und ich hatte während dessen ständig ein bestimmtes Gemälde vor Augen & das starke Gefühl, dass wenn ich dieses malen würde, es intensiv zu meiner Inneren Heilung beitragen würde!

Daraus entstand schließlich mein erstes (!) Acryl- Kunstwerk „El Mellizo“. – Was ich mir damals ehrlich gesagt nicht vollkommen zutraute, weil ich bis dato noch nie mit Acrylfarben gemalt hatte…

Aber, zu meiner riesigen Freude, hatte es auf Anhieb super geklappt! Ich habe dieses Bild von Anfang an total geliebt und bin überzeugt dass es sehr zu meiner bisherigen inneren Heilung beigetragen hat…

 

Dass ich meinen Ausdruck auch mit Pokerwork(Brandmalerei) fand, verdanke ich eigentlich meinem lieben Papa. Als er 2013 an einer Krankheit starb, bekam ich ein altes Bankerl von ihm. Eigentlich wollte ich dieses nur durch abschleifen & neuen Lack etwas aufbessern, aber nach dem Schleifen „musste“  ich es einfach noch irgendwie bemalen. Und dann fiel mir ein, dass mein Onkel einen Brennstab hat & ich wollte mein Glück versuchen (ich hatte bis dahin noch nie mit so etwas gearbeitet, halt eigentlich schon- ich hab es mal für 2 Min. mit meinen Jungs auf einer Messe ausprobiert & konnte absolut nicht damit umgehen XD , also es wäre mir damals nicht einmal im Traum eingefallen, dass ich damit mal so gerne arbeiten würde)! Eigentlich hatte ich vor nur eine Kleinigkeit auf einer Seite zu malen. Doch ich konnte dann nicht aufhören und verbrachte viele Stunden an der Bank. Durch all das entstand mein vielseitiges, von mir sehr geliebtes, Werk „Baba Variado“!

 

Seit Frühling 2016, arbeite ich nun auch als Energetikerin und biete Shamanic Touch & Inner Vision-…Reisen zum Seelenglück an.

 

Im Grunde genommen, hat mich mein Inneres dazu gedrängt, mich mit diesen Werken Stück für Stück selbst zu heilen & zu finden, bzw. all meine Erfahrungen und Wissen nun über meine schamanisch/ energetischen Arbeiten weiterzugeben und zu leben.

 

Verbunden mit meiner Kunst und meinen  energetischen Reisen öffnen sich für mich neue Dimensionen und ein toller Zauber in meinem Leben.   Ein Zauber und Dimensionen die ich mit DIR verwirklichen darf. Ich freu mich auf DICH!

 

 

Namasté, Nakaya